Projekte

  • Landwirtschaftsbetrieb in Fojnica Sich in Bosnien auszubilden ist bei einer Arbeitslosenquote von 50 % schwierig. Eine Arbeitsstelle zu ergattern ist aufgrund der grossen Korruption und Ausnutzung der Arbeitsuchenden der reinste Spiessrutenlauf. Manche Stellenanbieter verlangen bis zu einem Jahressalär als Einstiegspreis für eine Arbeitsstelle. Man stelle sich vor: der Arbeiter zahlt dem Arbeitgeber, dass er die […]

  • Wiederverwertung von Abfällen Müll ist ein verheerendes Umweltproblem auf den Komoren. Wie in anderen Ländern um den ganzen Erdball verteilt, steigen die zu entsorgenden Müllmengen von Jahr zu Jahr. Oft werden Abfälle einfach ins Bachbett oder an Meeresufern deponiert und den Fluten des Meeres überlassen. Die lokale Verschmutzung ermöglicht Krankheitserregern immer wieder, sich zu vermehren. […]

  • Ganzheitliche Gesundheit Körperliche Gesundheit „Ich will nicht, dass meine Kinder abgekochtes Wasser trinken. Das tötet all die guten Sachen ab, die im Wasser sind.“ „Ich leide an einer chronischen Erkältung. Man hat mir Blut vom Arm genommen und ins Bein injekziert um die Durchblutung zu fördern.“ „Mein Sohn hat geschwollene Schilddrüsen. Meine Mutter drückt regelmässig […]

  • Project Share ist im Gesundheitsbereich und der Bildung tätig. In beiden Gebieten wird mit den regionalen und nationalen Behörden und anderen relevanten Organisationen zusammengearbeitet. In Ghana, ein Land in Westafrika, leben ca. 37 Millionen Menschen. Obwohl das Land im Vergleich der umliegenden Länder einen gewissen Wohlstand aufweisst, liegen im landesweiten Durchschnitt die Kindersterblichkeit bei 11,2 […]

  • Problemschilderung Äthiopien ist bevölkerungsmässig nach Nigeria das zweitgrösste Land Afrikas und wächst rasant weiter. Dürre und Hunger sind in verschiedenen Teilen Äthiopiens keine Seltenheit. Leidtragende der zahlreichen sozialen und ökonomischen Probleme sind wie überall in erster Line Kinder und Frauen. Analphabetismus ist bei Völkern mit muslimischem Hintergrund grösser, weil Eltern befürchten, dass der Glaube durch […]

  • Eine Selbstverständlichkeit? Lesen in unserer Muttersprache ist für uns eine Selbstverständlichkeit. In Äthiopien nicht. Millionen Äthiopier haben praktisch keine Literatur in ihrer Muttersprache. Sie stecken im Kreislauf des Analphabetismus fest: Weil niemand publiziert, wird nicht gelesen und weil die Leute keine Leser sind gibt es keinen Markt. Seit der Einführung eines föderalistischen Schulsystems in Äthiopien […]

  • Udruzenja Mrezar Projektumfeld Bosnien und Herzegowina ist ein tief gespaltenes und zerbrochenes Land. Drei brutale Kriege, allein im letzten Jahrhundert, haben den Menschen schwer zugesetzt. Die Zukunft ist ungewiss. Es fehlt an Perspektive und Hoffnung. Fortschritte sind nur in wenigen Bereichen sichtbar. In einigen Zentren des Landes schießen Einkaufszentren und Neubauten in die Höhe und […]

  • Am nördlichen Ausgang der Strasse von Mozambique gelegen, bilden die Komoren einen Inselstaat im Indischen Ozean. Die ursprüngliche Vegetation – dichter, tropischer Regenwald mit wertvollen Holzarten – wurde durch das Bevölkerungswachstum stark zurückgedrängt und ist fast nur noch in höheren Lagen erhalten. Im letzten Herbst berichteten wir über unser Alphabetisierungsprojekt, das wir im Juli 2012 […]

  • Streha – Drogenrehabilitationszentrum Drogenabhängigen Menschen ein Zuhause bieten, ihnen Zukunft und Hoffnung geben und sie drogenfrei in die Gesellschaft zu integrieren – dies sind die Ziele des Rehabilitationszentrums Streha im Kosovo. Partner Aid unterstützt dieses Projekt. Projekt Drogenkonsum ist ein grosses Problem im Kosovo, einem durch Krieg und Konflikte zerrissenen Land. Streha (Übersetzung: „Zuflucht“) – das einzige Rehabilitationszentrum […]

  • Hintergrund Alphabetisierung ist ein grundlegendes, von den Vereinten Nationen verankertes Menschenrecht. In fast jeder Gesellschaft ist Schriftsprachenkompetenz ein Grundbaustein für viele andere lebenswichtige Fertigkeiten. Auf dem Archipel der Komoren, einer islamischen Republik im Indischen Ozean, sind gemäss der UNESCO-Statistik (2009) aber knapp ein Drittel der Menschen Analphabeten, wovon die grosse Mehrheit Frauen sind. In ländlichen […]

© 2016 by Partneraid CH